Jamaika Hähnchen a la Jamie Oliver

Ein Hauch Karibik in der heimischen Küche. Karamellisiertes Jamaika Hähnchen in grüner Rumsauce und feinen Reisbohnen. Dazu ein simpler Jogurtdip.

Hähnchenbrust und Bohnen mit Reis

Zutaten für 2 Personen:

Jamaika Hähnchenbrust:

  • 400g Hähnchenbrust
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Koriandergrün
  • 1 EL flüssiger Honig

Karibik-Sauce:

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Thymian oder 2 EL getrockneter Thymian
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Prisen Gewürznelken
  • 1 TL Piment – zerstoßen oder gemahlen
  • 6 EL Rum
  • 6 EL Weißweinessig
  • 1 EL flüssiger Honig
  • 1 Chillischote
  • 4 Knoblauchzehen

Reis und Bohnen in lecker:

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1/2 Zimtstange
  • 125g Langkornreis
  • 300ml Geflügelfond
  • 1 Dose schwarze Bohnen

Jogurtdip:

  • 250g Jogurt natur
  • etwas Koriandergrün
  • 1 Bio-Limette

Sonstiges:

  • Salz, Pfeffer, Rapsöl, Olivenöl
  • Standmixer oder Messbecher mit Mixstab
  • Ofenfeste Form

Info: Rezept ist einem Jamie Oliver 30 Minuten Gericht nachempfunden, d.h. beim ersten mal dauerts etwa 45 Minuten 🙂

Zubereitung der Jamaika Hähnchenbrust

Ofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Zuerst das Hähnchenbrustfilet richtig braten:

Grillpfanne bei hoher Hitze auf den Herd stellen.
Hähnchenbrüste Salzen, Pfeffern und in etwas Rapsöl wenden und in der Grillpfanne goldbraun anbraten (am schönsten mit Grillmuster)

Küchenausschnitt mit Hähnchen in der Grillpfanne und Jamaikasauce im Messbecher

Karibik Sauce mixen:

Frühlingszwiebeln waschen & grob schneiden
Blätter des Thymians abzupfen.
Alle Zutaten außer dem Knoblauch im Standmixer (oder Messbecher und dann mit dem Pürierstab) zu einer sauce mixen.
Dann Knoblauch hineinpressen und mit 1-2 EL Olivenöl glattrühren und in eine ofenfeste Form geben.

Gegrillte Hähnchenbrust in den Ofen:

Sobald das Hähnchen goldbraun ist und Grillstreifen hat auf die Sauce drapieren, Honig darüberträufeln und Rosmarinzweige drauf legen.

Rein damit in den Ofen für etwa 15 min bei 200°C Ober/Unterhitze.

Hähnchenbrustfilet auf Jamaikasauce in ofenfestem Teller

Reis & Bohnen:

Frühlingszwiebel waschen und in einen breiten Topf mit Deckel auf mittlerer Stufe in Olivenöl andünsten. Zimtstange, Salz und Pfeffer dazugeben.
Nach maximal 1 Minute Reis und 30sek später Bohnen (gewaschen) hineingeben mit Hähnchenfond ablöschen. Umrühren und aufkochen lassen.
Bei niedriger/mittlere Hitze zugedeckt etwa 12 Minuten köcheln lassen.

Jogurt Dip zubereiten:

Einen Schuss Olivenöl, etwas Salz, , gehackten Koriander, abgeriebene Limettenschale und den Safte der halben Limette in den Jogurt rühren. Restliche Limette vierteln und mit servieren.

Anrichten des Jamaika Hähnchens:

Sobald die Hähnchenbrust durch ist und der Reis gar (Fond sollte aufgesogen worden sein) Jogurt-Dip, Reis mit Bohnen, und die Jamaika Hähnchen mit Sauce auf den Tisch stellen damit sich jeder selbst bedienen kann.

 

Hähnchenbrust auf Bohnen und Reis umrahmt von Sauce und Koriandergrün

Weiteres Gericht mit Hähnchenbrustfilet: Hähnchen Saltimbocca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.