Quinoa mit Belugalinsen

on

raffinierte Beilage oder veganes Hauptgericht

Quinoa und Belugalinsen passen sowohl geschmacklich als auch farblich hervorragend zusammen. Verfeinert durch orientalische Gewürze, Ingwer, Knoblauch und Zwiebeln – kombiniert mit kurz gegartem knackigem Gemüse ist das Rezept eine Wucht.

Zutaten für 4 Personen als Beilage

2 Tassen Quinoa
1,5 Tassen Belugalinsen
2 TL Schwarzkümmel/Kreuzkümmel oder orientalische Gewürzmischung
2 Zwiebeln
2cm Ingwer
1 Zehe Knoblauch
3 Karotten
2 Zuchini
(Jegliches Gemüse denkbar)
Zitrone
5 EL Gemüsebrühe (oder Wasser)

2 EL Sesam
Petersilie, Koriandergrün oder Ähnliches

Salz und Pfeffer

Wie das Rezept für Quinoa mit Belugalinsen gekocht wird

Quinoa und Linsen roh
Qunioa und Belugalinsen gewaschen und in Rohform

Quinoa und Linsen in einem Sieb unter klarem Wasser ausspülen und in 5 Tassen Wasser kochen.
Nach 8 Minuten die Gewürze dazugeben und köcheln bis die Flüssigkeit weg ist.
Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch sehr fein schneiden
Karotten, Zuchini und restliches Gemüse in 1cm Würfel schneiden.
Zwiebeln bei mittlerer Hitze dünsten, Knobauch und Ingwer dazu.
Gemüse reinhauen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
Gemüse kurz mitköcheln aber nur kurz – Gemüse muss knackig sein.
Mit Sesam, etwas Zitronensaft & Kräuter verfeinern

Belugalinsen dicke Bohnen und Schweinehals
Beispielgericht: Belugalinsen dicke Bohnen und Schweinehals

Als Hauptgericht kann auch Tofu oder Fetakäse mit verarbeitet werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.