Ricotta-Spinat Knödel mit Parmesansauce

on

elegante vegetarische Vorspeise. Italienisch.

Rezept für Knödel aus Ricotta und Spinat – in feiner Parmesansauce

für 4 Personen als Vorspeise

Die Nocken bestehen aus:

500g Blattspinat (oder 250g gefrorenner Blattspinat)
1 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch1 EL Butter
50g Toastbrot
200g Ricotta
2 Eiern
3 El geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer und Muskatnuss

Zutaten für die Parmesansause:

 1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Je 2 TL Rosmarin, Thymian
3 Blätter Salbei
Lorbeerblatt
1/2 TL Pfefferkörner
50 ml Weißwein
40 ml Noilly Prat
250ml Geflügelbrühe

150ml Sahne
Salz, Pfeffer

Spinat Ricotta Knödel

Toastbrot zerkleinern (Blitzhacker) und mit
Ricotta, Parmesan & Ei zu einer Masse vermischen.
Kühl stellen.

Salzwasser für später aufsetzen

 Parmesansauce

Restliche Zwiebel-Knoblauchmasse wieder in die Pfanne bei mittlerer Hitze
Gewürze (Rosmarin, Thymian, Salbei, Lorbeer, Pfefferkörner) 1-2 min dazu.
Dann mit Wein & Noilly Prat ablöschen und fast komplett einkochen lassen.
Geflügelfond reinschütten und 6 min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
100g der Sahne dazugeben, nochmal 4 min auf dem Herd lassen.
Durch ein feines Sieb passieren.
Parmesan, Salz, Pfeffer reingeben und bei Seite stellen.

Spinat-Ricotta-Nocken fertig machen

Spinat ausdrücken, hacken und in die Ricottamasse mischen.
Mit 2 Esslöffeln Nocken aus der Masse formen. Hitze reduzieren und 10 min im Salzwasser ziehen lassen.

Währenddessen restliche Sahne steif schlagen.
Parmesansauce nochmal erhitzen

Nocken mit einem Schaulöffel rausholen, abtropfen lassen.

Spinat Ricotta Knödel in der Parmesansauce anrichten.

Dieses Rezept hat Cornelia Poletto in etwa bei Lanz Kocht gemacht.

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Rudolph the Rednosed Reindeer sagt:

    Sehr fein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.